Wracken Sie Ihre alte Heizung ab!

Erneuern Sie Ihre alte Heizung und lassen Sie sich kostenlos von einem Fachmann aus Ihrer Region für eine neue Heizungsanlage beraten. More »

Eisheizung

Erfahren Sie hier mehr zu dem Thema Eisheizung. Sollten Sie sich überlegen, Ihre alte Heizung abzuwracken, wäre diese Lösung sicherlich für Sie interessant. More »

Lassen Sie nur einen Heizungsfachmann an Ihre Heizung!

Finden Sie den passenden Heizungsexperten in Ihrer Nähe. More »

 

Hackschnitzelheizung

Eine Hackschnitzelheizung wird mit einfachen Holzhackschnitzeln betrieben

\r\nBei einer Hackschnitzelheizung, werden Holzhackschnitzel als biogenem Festbrennstoff verwendet.\r\n\r\nÄhnlich wie bei einer Pelletheizung werden die Hackschnitzel periodisch angeliefert und der Brennkammer automatisch zugeführt.\r\n\r\nDurch eine Holzhackmaschine werden die Holzhackschnitzel für die Brennanlagen hergestellt. Hierfür lässt sich gut Scheitholz verwenden.\r\n\r\nHackschnitzelheizungen sind auf die Verwendung von Holzhackschnitzeln als Brennstoff ausgelegt. Je nach Anlagentechnik variieren die Anforderungen an die Qualität der Brennstoffe. Teilweise können auch andere biogene Brennstoffe zum Heizen der Anlagen eingesetzt werden.\r\n\r\nVorzugsweise werden Hackschnitzelheizungen in Altbauten, Mehrfamilienhäuser oder Gebäudekomplexe eingesetzt.\r\n\r\nDie Anschaffungskosten sind deutlich höher gegenüber den herkömmlichen Heizungsanlagen, allerdings sind die Kosten für die Brennstoffe deutlich günstiger.\r\nDer Zeitraum, nach der sich die Investition in eine Hackschnitzelheizung finanziell auszahlt, ist daher stark von der Relation der Rohstoffmarktpreise abhängig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Powered by Thomas Harnisch