Wracken Sie Ihre alte Heizung ab!

Erneuern Sie Ihre alte Heizung und lassen Sie sich kostenlos von einem Fachmann aus Ihrer Region für eine neue Heizungsanlage beraten. More »

Eisheizung

Erfahren Sie hier mehr zu dem Thema Eisheizung. Sollten Sie sich überlegen, Ihre alte Heizung abzuwracken, wäre diese Lösung sicherlich für Sie interessant. More »

Lassen Sie nur einen Heizungsfachmann an Ihre Heizung!

Finden Sie den passenden Heizungsexperten in Ihrer Nähe. More »

 

Blockheizkraftwerk (BHKW)

Blockheizkraftwerk BHKW - Kraft-Wärme-Kopplung

Foto: © Florian Gerlach / pixelio.de

\r\n\r\nEin Blockheizkraftwerk (BHKW) dient zur Erzeugung von Wärme und elektrischer Energie (Strom) durch das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK).\r\n\r\nEin Blockheizkraftwerk ist modular aufgebaut und wird vorzugsweise am Ort des Wärmeverbrauchs betrieben, aber auch Nutzwärme kann in ein Nahwärmenetz eingespeist werden.\r\n\r\n \r\n\r\n \r\nFür den Antrieb des  Stromerzeugers können Verbrennungsmotoren für verschiedene Brennstoffe verwendet werden. Typische Motorenarten sind u.a.:\r\n
    \r\n
  • Dieselmotoren
  • \r\n

  • Pflanzenölmotoren
  • \r\n

  • Gasmotoren
  • \r\n

  • Gasturbinen
  • \r\n

  • Stirlingmotoren
  • \r\n

\r\nDadurch, dass die Abwärme, welche bei der Stromerzeugung entsteht, direkt in der Anlage genutzt wird, hat das Blockheizkraftwerk einen deutlich höheren Gesamtnutzungsgrad gegenüber der herkömmlichen Kombination von lokaler Heizung und zentralem Kraftwerk.\r\n\r\nJe nach Anlagengröße liegt der effektive Wirkungsgrad bei der Erzeugung der Energie zwischen 25 und 50%. Durch die direkte Nutzung der Abwärme, welche wiederum in Energie umgewandelt wird, wird die Primärenergie allerdings zu 80% bis über 90% genutzt. Somit haben Blockheizkraftwerke Einsparungen von bis zu 40% bei der Primärenergie.\r\n\r\nDie einzelnen BHKW-Module haben eine Leistung zwischen einem kW und einigen zehn Megawatt (MW). Anlagen mit einer Leistung unter 50 Kilowatt nennt man auch Mini-Kraft-Wärme-Kopplung (Mini-KWK), unter 15 Kilowatt werden die Anlagen Mikro-KWK genannt. Die Mini- und die Mikro-KWK Anlagen werden vermehrt in Ein- und Mehrfamilienhäusern, so wie kleinen Betrieben und dem Siedlungsbau eingesetzt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Powered by Thomas Harnisch